Produkt-Features | Eve Cam
Eve Cam - Alle Funktionen
Jul 1, 2020 - Von Lars - 38 Kommentare
 
 

Eve Cam bringt alles mit, was eine Premium-Indoor-Sicherheitskamera braucht: Full-HD-Video bei einem weitwinkligen Sichtfeld von 150°, Infrarot-Bewegungssensor, Nachtsicht bis zu 5 Meter, Zwei-Wege-Kommunikation für die Personen vor und hinter der Kamera, flexible Aufstellungs- und Montagemöglichkeiten.

 

Doch herausstechen aus der Masse der Innenkameras lässt Eve Cam das auf den Schutz der Privatsphäre zugeschnittene Konzept, getreu der Eve-Maxime "What happens at home, stays at home".

100 % Privatsphäre

Eve Cam setzt exklusiv auf HomeKit-Technologie - mit Apple HomeKit Secure Video erfolgt die Bildanalyse ausschließlich lokal in deinem Zuhause, und Eve unterhält keinerlei Cloud, in die zusätzlich Daten abfließen könnten. Erst wenn feststeht, dass deine Aufnahmekriterien erfüllt werden, wird eine Aufnahme komplett verschlüsselt in deiner iCloud gespeichert. Und nur deine persönlichen Geräte haben den Schlüssel, um diese Aufnahmen anzuzeigen. 

 

Der Live-Stream von Eve Cam kommt nie in Berührung mit einer Cloud, auch nicht iCloud. Weitere Informationen, wie Eve Cam deine Privatsphäre schützt, kannst du hier nachlesen

Eve Cam einrichten

Das Hinzufügen von Eve Cam zu deinem HomeKit-Setup und die Ersteinrichtung gehen schnell und einfach. Voraussetzung ist neben einem WLAN (sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz werden unterstützt) eine HomeKit-Steuerzentrale, die für die Aufnahme und Bildanalyse zuständig ist und deinem iPhone Mitteilungen über erkannte Bewegung und den Videostream der Kamera senden kann.

 

Für das Unterscheiden zwischen Tieren, Menschen und Fahrzeugen im Bild sowie Aufnahmen in deinen iCloud-Speicher benötigst du zudem einen unterstützten iCloud-Speicherplan. Eine einzelne Kamera kannst du mit einem 200-GB-Speicherplan verknüpfen. Für bis zu fünf Kameras – Eve Cam oder auf HomeKit Secure Video basierende Geräte anderer Hersteller –   erfordern einen 2-TB-Speicherplan. Die verschlüsselten Aufnahmen werden zehn Tage in deinem persönlichen iCloud-Speicher vorgehalten und nicht auf das iCloud-Speicherlimit angerechnet.

 

Starte die Eve-App, öffne die Einstellungen, tippe "Gerät hinzufügen" und scanne den HomeKit-Einrichtungscode deiner Eve Cam. Nach dem Hinzufügen legst du das grundsätzliche Verhalten der Kamera fest, das HomeKit an den Standort deines iPhone sowie der Geräte von dir eingeladener Personen knüpft. Du wählst also für die Optionen "Wenn zuhause" und "Wenn abwesend", welchen Grad an Überwachung du jeweils zulässt:

     

    - Aus: Die Kamera kann nicht aufnehmen, kein Livebild streamen, keine Mitteilungen über erkannte Bewegung senden und keine Automationen auslösen.

     

    - Aktivität entdecken: Die Kamera entdeckt Bewegung und kann auf dieser Basis Automationen auslösen und Mitteilungen senden. 

     

    - Stream: Neben Automationen und Mitteilungen bietet dieser Modus dir und eingeladenen Personen auch Zugriff auf den Livestream.

     

    - Streamen & Aufnahme erlauben: Die Kamera liefert einen Livestream und kann Aufnahmen erstellen - entweder bei jeder Bewegung, oder nur bei Menschen, Tieren und/oder Fahrzeugen.

     

     

    Während der Einrichtung kannst du für die eingeladenen Personen deines Zuhauses gleich fest legen, ob sie jeweils nur Streams abrufen oder darüber hinaus auch in den Aufnahmen stöbern dürfen. Weitere Details zur Einrichtung findest du auch im Quick Start Guide und im Installationsvideo.

     

    TIPP: Die Aufnahmeeinstellungen, über die du spezifizierst, welche Art von Bewegung eine Aufnahme starten soll, nimmst du nachträglich vor. Näheres im Abschnitt Eve in der Home-App.

    Eve Cam aufstellen 

    Die Kamera selbst ist ein kompaktes Gerät, das per Gelenk um 360°/180° dreh-/schwenkbar ist und auf einem rutschsicher gummierten, soliden Magnetfuß steht. So kannst du Eve Cam sicher und bequem auf Möbeln oder an magnetischen Oberflächen platzieren. Für alle anderen Fälle liegt eine mit Dübelset und rückseitiger Klebefolie bestückte Metallplatte bei. Da das beiliegende Micro-USB-Kabel (das du übrigens gegen ein Exemplar in der Länge und Farbe deiner Wahl austauschen kannst) großzügige 220 cm misst und die Nachtsicht der weitwinkligen Kamera 5 m weit reicht, bist du flexibel bei der Wahl des Aufstellorts und kannst auch größere Bereiche in der Wohnung überwachen.

     

    Bedenke, dass der Infrarot-Bewegungssensor zwar auch bei Dunkelheit "sehen" kann, nicht jedoch durch Glas. In einem durch eine Glastür abgetrennten Windfang oder vor dem Terrassenfenster entdeckt Eve Cam keine Bewegung. 

    Zur gemeinsamen Nutzung von Eve Cam gehören nicht nur die Personen hinter, sondern auch die vor der Kamera. Ihnen sagt das Statuslicht oberhalb der Kamera-Linse, in welchem Zustand sie sich befindet. Diese können sein:

     

    - Aus: Streaming / Aufnahme deaktiviert (Modus "Aktivität entdecken" oder "Aus")

    - Blau: Streaming erlaubt, aber derzeit nicht aktiv

    - Rot: Streaming aktiv oder Aufnahme erlaubt

     

    TIPP: Mit einer Befestigungsschelle oder einem Kabelbinder verlegst du das Kabel nicht nur gefälliger, sondern auch geschützt gegen versehentliches oder gar absichtliches Herausziehen. 

    Eve Cam in der Home-App

    Die Kameraeinstellungen öffnest Du aus dem Livebildschirm der Home-App, in den du durch einen Tap auf den Kamera-Snapshot in der entsprechenden Raumansicht gelangst.  

    Mitteilungen einrichten

    Die Einstellungen für Mitteilungen regeln, worüber die Kamera dich benachrichtigen soll. Jede Person des Haushalts kann dies individuell festlegen. Bestimme, ob Mitteilungen mit einem Schnappschuss bebildert sein oder nur Text enthalten sollen. Wenn du jederzeit wissen möchtest, ob die Kamera scharf oder unscharf geschaltet ist, aktiviere die Mitteilungen über Statusänderungen. 

    Mitteilungen anpassen

    Besonders gut an deine Sicherheitsbedürfnisse anpassbar ist die Option Mitteilungen bei Aktivitäten. Sie lässt sich durch Zeit- und Ortsbedingungen einschränken, sodass HomeKit Aktivitäten beispielsweise nur "nachts" und "wenn niemand zu Hause ist" per Mitteilung meldet. Auch ob jegliche Bewegung eine Mitteilung auslösen soll oder nur im Rahmen der Aufnahmeeinstellungen (siehe nächster Screen) spezifizierte Aktivitäten, kannst du einstellen.

    Aufnahmen einrichten

    Im Bereich Streaming & Aufnahmen findest du die bereits bei der Einrichtung (Eve Cam einrichten) getroffenen Basiseinstellungen, die du hier nach Wunsch anpassen kannst. Tippe auf Aufnahmeeinstellungen, um die Kamera anzuweisen, welche Bewegungen eine Aufnahme starten sollen, also jegliche Aktivität oder nur die von Personen, Tieren oder Fahrzeugen. Auch ob die Aufnahmen Ton enthalten sollen, regelst du hier.

    Status LED & Nachtsicht

    Die letzten beiden Optionen betreffen die LEDs an der Vorderseite von Eve Cam. Deaktivierst du das Statuslicht, ist der Zustand der Kamera für die Personen im Raum verborgen. Dies kann eine Option sein, wenn die Kamera vor der Aufmerksamkeit beziehungsweise vor Gegenmaßnahmen eventueller Eindringlinge geschützt werden soll. Ebenso kannst du hier das automatische Einschalten der Nachtsichtbeleuchtung bei Dunkelheit deaktivieren.

    Tipp: Möchtest du den Zugriff auf die Aufnahmen für bestimmte Personen regulieren, nimm dies per Tap auf das in Home links oben eingeblendete Haus-Symbol > Hauseinstellungen... > Name des Zuhauses > Personen vor, indem du den Eintrag der Person antippst und dann im Bereich Zugriff erlauben auf Kameras zwischen den Optionen Nur Streamen und Streamen und Aufnahmen wählst.

    Eve Cam in der Eve-App

    Die Hoheit über Kameraeinstellungen, Aufnahme und Videoclips hat dank einer ausgeklügelten Sicherheitsarchitektur ausschließlich die Home-App. Dennoch bietet die Eve App viel zusätzlichen Komfort, besonders in Verbindung mit dem Bewegungssensor und den Audiofunktionen des Livebildschirms. 

    Detailansicht
    Der Infrarotsensor präsentiert sich HomeKit beziehungsweise Eve gegenüber als eigenständiges Gerät. Genau wie beim Schwesterprodukt Eve Motion stellt auch der Sensor von Eve Cam erkannte Bewegungen auf einer Zeitleiste dar, meldet den aktuellen Zustand ("Bewegung" oder "Keine") sowie die seit der letzten erkannten Bewegung vergangene Zeit. 

    Bewegungssensor einstellen

    Außerdem liefert der Sensor den für HomeKit-Automationen vielfältig nutzbaren Auslöser Bewegung, der im Rahmen von mit Home oder Eve angelegten Regeln etwa Lampen, Schalter und Steckdosen steuern kann. Mit welcher Empfindlichkeit und für welche Dauer Bewegung erkannt werden soll, legst du in Eve > Einstellungen > Geräte für die dort gelistete/n Eve Cam/s fest.

    Live-Ansicht

    Ein Tap in den Snapshot der Detailansicht öffnet den Livebildschirm. Hältst du hier die Mikrofontaste gedrückt, wird das iPhone-Mikro aktiviert und der Lautsprecher der Kamera eingeschaltet. Lässt du los, schalten dein Mikrofon und der Kamera-Lautsprecher auf stumm – die Gegenseite kann antworten. Das Zahnradsymbol lässt dich Kameralautsprecher und -Mikro zur Kameraumgebung passend einpegeln.

    Typenansicht

    Insbesondere für Besitzer mehrerer HomeKit-kompatibler Kameras bietet die Eve App eine praktische Funktion. Wechsele zur Ansicht Typen und schalte dann am oberen Bildschirmrand auf die Liste der Typen um. Sollte Kamera hier noch nicht gelistet sein, tippe Bearbeiten und dann das Plus-Symbol neben dem ausgeblendeten Eintrag. Tippe Fertig, dann Kamera und du siehst eine Liste aller Cams bzw. ihrer Live-Bilder.

    TIPP: Wenn du das kleine Listensymbol unter dem Snapshot-Bildschirm der Detail-Ansicht antippst, siehst du ein Protokoll der Status-Ereignisse für deine Eve Cam, also sämtliche Wechsel zwischen Scharf- und Unscharfschaltungen.

     

    Eve Cam in Automationen nutzen

    Eve Cam verfügt über einen in HomeKit separat dargestellten und somit ideal für Automationen nutzbaren Bewegungssensor. Er lässt sich beispielsweise als Auslöser für eine Automation nutzen, die zu bestimmten Zeiten bei erkannter Bewegung die vernetzten Lampen eines Raumes einschaltet. Wie du eine solche Regel aufsetzt, erfährst du in diesem Video.

    Smarte Innenkamera
    Learn more
     
    Jetzt kaufen
    Deine Wahl
    Jetzt kaufen
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Deine Wahl
    Wähle dein Land
    38 Kommentare
    Gonzo
    Any chance on an outdoor cam coming soon?
    Reply
    Aug 10, 2020
    Hello Gonzo!
    Sorry, but I am not allowed to talk about future product plans. But: An outdoor version of Eve Cam won't come soon.
    Best regards, Volker
    Reply
    Aug 11, 2020
    Mike Antonelli
    Hello if I do not want to upload video to iCloud, can I configure the CAM to download a device on my network?
    Reply
    Aug 3, 2020
    Hello Mike!
    All HomeKit Secure Video (HKSV) cameras from all vendors use iCloud for streaming&recording. You may though grad the videos saved there (last 10 days) and transfer them.
    Best regards, volker
    Reply
    Aug 4, 2020
    Ralph
    Hi, ich würde die Kamera gerne ab und zu vor dem Haus (regengeschützt) betreiben, und würde gerne wissen, ob sie mit meiner „Power Bank“ (3,7 V, 22400 mAh, 82,8 Wh, iPhone und iPad werden geladen) ausreichend mit Strom versorgt wird? Bzw. wie groß ist der Leistungs- / Strom-Verbrauch der Kamera?
    Reply
    Aug 2, 2020
    Hallo Ralph!
    Eve Cam ist nur für den Innenbereich geeignet, sorry.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Aug 2, 2020
    Stefan
    Was ich mich noch frage:

    Üblicherweise habe ich nachts auf meinen Geräten „nicht stören“ aktiviert.

    Kommen den die wichtigen Mitteilungen von der Cam dennoch durch? Höre ich dann also was?
    Reply
    Jul 29, 2020
    Hallo Stefan!
    Leider werden die Benachrichtigungen aller HomeKit-fähigen Geräte stumm geschaltet bei "nicht stören", so auch für Eve Cam.
    Wäre wünschenswert das zu erlauben, gerade bei “Sicherheits-Kameras” aber nur Apple könnte das integrieren für HomeKit-fähige Geräte und wir haben Apple schon mehrfach darauf hingewiesen.
    Wäre ja auch wichtig für Produkte wie Eve Smoke, Eve Water Guard und solche anderer Hersteller mit zeitkritischen Benachrichtigungen.
    Apple müsste die Option in Mitteilungen > HomeKit integrieren, das zu erlauben.
    Es gibt einige Apps die das für nicht nutzen, der Mechanismus ist also da.
    Nur Apple kann das machen - für alle HomeKit-fähigen Geräte.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 30, 2020
    Rob
    Hi,

    I have the camera for nearly three weeks now and am happy with it. Geofence works fine, though the camera (Home app) thinks I live in a Cologne Cathedral or so. The starting up of the live stream was at first better in the Home app (when I'm away), but since v 4.4 it works smoothly in the Eve app as well. I also did a burglar test and one of the clips starts a second before I enter my home, right before movement was detected (the door was still closed at the beginning of the clip). I wonder how that is possible? For the future I wonder if the camera could work together with the fall detection of the Apple Watch or with other Health apps. That the camera starts streaming (to a relative) as soon as I fall or, let's say, when the watch detects heart problems. I'm healthy now but getting older. It could be handy to use the camera for health domotics as well. Finally the night vision recording plays back too fast (about twice as fast).
    Reply
    Jul 27, 2020
    Hello Rob! Eve Cam uses an infrared motion sensor, so it may detect you even when not in but "See" the movement. As all cameras using HomeKit Secure Video (HKSV) Eve cam can only use the integrated motion detector as a trigger for recording&streaming and notifications. No "external" triggers allowed as of today by Apple. And only Apple could change that. Best regards, Volker
    Reply
    Jul 30, 2020
    Sven Hahmann
    Wird die Aufnahme auch bei lauten Geräuschen aktiviert? z.B. Hundebellen?
    Reply
    Jul 27, 2020
    Hallo Sven!
    Das passiert bei keiner Kamera mit HomeKit Secure Video (HKSV). Aufnahme/Streaming/Benachrichtigung erfolgen immer nur bei Erkennung einer Bewegung über den integrierten Motion-Sensor.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 27, 2020
    Joe
    Hi, all good and getting notified okay. One problem - night vision not working so I have a black image at night. Any ideas?
    Reply
    Jul 26, 2020
    hello Joe,
    Please open Eve Cam in the app Home from Apple and goto the settings (wheel) and make sure Night Vision Light is activated. If already, just toggle it.
    Best regards, Volker
    Reply
    Jul 27, 2020
    Stefan
    Einbrechertest 3:

    ich bin mit iPhone und Watch gegangen, bis mir signalisiert worden ist, dass ich weg bin und deshalb auf „streamen und aufnehmen“ umgestellt worden ist. Dann habe ich Handy und Uhr ausgeschaltet und bin zurück gegangen.

    Jede Kamera hat die Bewegung bemerkt, die Licht Szene wurde eingeschaltet und jede Kamera hat aufgenommen. Wurde auch alles auf dem iPad im Wohnzimmer signalisiert.

    Es lief also perfekt!
    Reply
    Jul 26, 2020
    Hallo Stefan!
    Freut mich, das zu hören.
    Einen schönen Wochenanfang, Volker
    Reply
    Jul 27, 2020
    Stefan
    Einbrechertest 2:

    Ich konnte die meisten Probleme lösen! In der Eve App habe ich in den Geräteeinstellungen die „Dauer“ wieder auf 5 Sekunden runtergesetzt. Nun wurde nach meiner Abwesenheit nicht sofort eine Aufnahme gestartet, sondern erst, als eine Bewegung entdeckt wurde. Super!

    Auch die Szene, dass die ganze Wohnung beleuchtet wird, hat funktioniert!

    Ein neues Problem hat sich aufgetan:

    Die Testeinbrecherin ist zuerst durch das Arbeitszimmer gelaufen. Ich habe entfernt auf der Apple Watch eine Mitteilung inklusive Schnappschuss bekommen. Auf dem iPhone habe ich auch eine Aufnahme davon entdecken können.

    Problem: Sie ging dann durch Diele und Wohnzimmer (weitere Eve Cams). Auch diese Bewegung wurde mir gemeldet und ich habe einen Schnappschuss bekommen. Aber es wurde keine Aufnahme mehr von diesen Kameras gestartet, obwohl alle Einstellungen wie im Arbeitszimmer sind.

    Also wurde nur im ersten Zimmer eine Aufnahme gestartet, in den weiteren nicht mehr, obwohl Bewegung entdeckt und mitgeteilt wurde und ein Schnappschuss angefertigt wurde.

    Ich vermute hier einen Bug.

    Gruß

    Stefan
    Reply
    Jul 26, 2020
    Hallo Stefan!
    Wenn auch für die anderen Eve Cam Aufnehmen/Streamen und Benachrichtigungen aktiviert ist, muss das klappen. Bitte nochmals kontrollieren. Das Apple TV 4/4K oder der HomePod müssen ja den Job machen, also mit aktuellem tvOS/iOS ausgestattet sein. Vielleicht startest Du die mal neu.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 27, 2020
    Stefan
    Hallo, ich konnte jetzt erstmals einen „Einbrechertest“ machen. Das ist leider gar nicht gut gelaufen.

    Als ich gegangen bin, habe ich auf dem iPhone die Meldung bekommen, dass sich die Kameras nun auf Aufnahme umgestellt haben. Das hat super geklappt!

    Später habe ich gemerkt, dass ab diesem Zeitpunkt die ganze Zeit aufgenommen wurde. Das, obwohl ich eingestellt habe, dass nur bei Bewegung von Menschen oder Tieren aufgenommen werden soll. Doof.

    Dann kam der Testeinbrecher. Auf meinem Handy habe ich KEINE Nachricht bekommen. Wohl aber hat der Testeinbrecher diese Nachricht auf meinem iPad gesehen! Das geht so gar nicht!!! Auch das Licht ging nicht an, obwohl ich eingestellt habe, dass bei einer Bewegung das Licht in der ganzen Wohnung angehen soll.

    Fazit: Das Gerät hat nicht das gemacht was es soll und ist so eigentlich nicht zu gebrauchen....Schade

    Reply
    Jul 25, 2020
    Hallo Stefan!
    Je nach Einstellung nimmt Eve Cam immer, oder nur wenn Du außer aus bist oder im Haus bis bei Erkennung einer Bewegung auf, wie alle Kameras mit HomeKit Secure Video (HKSV).
    Die Benachrichtigungen übernimmt die Steuerzentrale, also das Apple TV 4/4K oder der HomePod. Was setzt Du zuhause ein.
    Ich würde das Apple TV 4/4K oder den HomePod mal neu starten.
    Es liegt garantiert an der Steuerzentrale bei Dir, schick mir doch eine Mail an volker@evehome.com
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 26, 2020
    Thomas
    Hallo, wird die Kamera auch (Zukünftig )in „Weiß“ angeboten? VG
    Reply
    Jul 25, 2020
    Hallo Thomas,
    aktuell sind keine Farb-Optionen geplant, sorry.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 26, 2020
    Raimund
    Ich benutze die Eve Cam zur Zeit für Außen, d. h. von Innen durch die Scheibe. Da funktioniert der Bewegungssensor zwar nicht mehr, aber für den Anfang passt das so - bis mal eine vernünftige Außenkamera kommt. Damit ich einen besser Blickwinkel bekomme, d. h. mehr Boden und weniger Himmel, müsst ich die Kamera auf den Kopf gestellt an die Scheibe kleben. Nun die Frage: Lässt sich das Videobild rotieren. Wenn nicht, kommt das mit iOS 14 oder mit einem eurer Updates?
    Reply
    Jul 16, 2020
    Hallo Raimund!
    Die Rotation des Video-Bildes ist keine Sache von iOS 14. Das werden wir in einem der nächsten Updates nachreichen.
    Mit iOS 14 wird Gesichtserkennung und die Auswahl eines zu überwachenden Bereiches kommen, für alle Kameras, die HomeKit Secure Video nutzen, somit natürlich auch Eve Cam.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 16, 2020
    Sven
    Hier Im Video https://youtu.be/2WHzoNK9dyA gibt es viel mehr Funktionen, als bei mir angeboten werden (z.B. Face Recognition). Woran könnte das liegen? Meine Firmware ist 1.0.1, IOS ist aktuell.
    Reply
    Jul 12, 2020
    Hallo Sven!
    Im sehr guten Video von AppleInsider werden die Funktionen prima beschrieben. Ab Minute 3:50 etwa gehen die Tester auf die Funktionen ein, die bei Kameras mit HomeKit secure Video nur die App Home von Apple bieten darf/kann und sagt auch warum. Hier können Sie auch einstellen, ob Personen, Haustiere oder Fahrzeuge erkannt werden.
    Wenn Sie das Video genau ansehen und hören, Face Recognition wird als Funktion unter dem kommenden iOS 14 genannt, steht also noch nicht zur Verfügung.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 12, 2020
    Michael L.
    Hi zusammen,

    Lief soweit super! Tolles Produkt! Seit gestern übernimmt die Eve Cam aber nicht mehr die Einstellungen, die ich in der Homekit App mache. Also so Sachen wie Status LED an/aus, oder Stream&Aufnahmen. Hab die Cam nun schon mehrmals resettet, leider kein Erfolg. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Workaround?

    Schöne Grüße aus Hamburg
    Michael
    Reply
    Jul 11, 2020
    Hallo Michael!
    Ich habe drei Kunden, genau mit Ihrem Problem. In allen Fällen half ein Neustart der Steuerzentrale Apple TV 4/4K oder HomePod. Ich gehe davon aus, dass Sie tvOS 13.4.6 beziehungsweise iOS 13.4.6 nutzen.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 12, 2020
    Pete
    Works well, live image is perfect but I cannot find the recordings made (either in home app or eve app).
    Reply
    Jul 7, 2020
    Hello Pete!
    I assume you are using the 200 GB/2 TB iCloud plan. In this case the recordings are stored in iCloud.
    To check then, open the app Home, tap on the tile for Eve Cam an check the recordings.
    Best regards, Volker
    Reply
    Jul 7, 2020
    Stefan
    Hallo!

    Da jetzt alles funktioniert, konnte ich testen und habe zwei Verbesserungsvorschläge.

    Derzeit habe ich meine Kameras so eingestellt, dass Zuhause Stream erlaubt ist und bei Abwesenheit Stream und Aufnahme.

    Besser fände ich, wenn ich „Zuhause“ noch zeitlich differenzieren könnte. Zur Schlafenszeit fände ich schon gut, dass dann automatisch Stream UND Aufnahme erlaubt ist, obwohl tagsüber nur Stream erlaubt ist.

    Zudem fände ich es gut, wenn ich eine Aufnahme manuell auslösen könnte, egal, was ich vorher eingestellt habe. Szenario: Ich liege im Bett und im Wohnzimmer wird eingebrochen. Ich merke das und will spontan aufnehmen, habe mich schon im Schlafzimmer eingeschlossen.
    Reply
    Jul 7, 2020
    Hallo Stefan!
    HomeKit gibt vor, welche Einstellungen in Bezug auf Anwesenheit/Abwesenheit gemacht werden können. Vielleicht bietet ja das kommende iOS 14 mehr Optionen.
    Das manuell Auslösen der Video-Aufzeichnung geht nicht und das wird vermutlich auch nicht kommen, sorry.
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 7, 2020
    Björn
    Auch bei mir ist der Stream nicht stabil. Immer wenn ich in die Einstellungen gehe ist danach der Stream unterbrochen. Irgendwann kommt er wieder.
    Was mich auch wundert, warum verbindet sich die Kamera nur mit 2,4 GHz WLAN?
    Die HomeKit -Einrichtung war extrem hakelig. Nach dem 5. Versuch klappte es.
    UniFi-Access Point, FritzBox Router.
    Firmware-Update funktionierte bei mir aber problemlos.
    Reply
    Jul 6, 2020
    Hallo Björn!
    Eve Cam verbindet sich mit dem 2,4-GHz-Band und dem 5-GHz-Band, je nach dem, welches Band vom iPhone bei der Anbindung genutzt wird. Der AP und die Fritzbox nutzen ein Klasse-C-Netz, oder? Sonst geht das Protokoll Bonjour verloren.
    Viele Grüße, volker
    Reply
    Jul 7, 2020
    Stefan
    Hallo Volker, ich musste die Kameras mehrfach zurücksetzen, dann klappte die Aktualisierung.

    Seitdem läuft es hier stabil.
    Reply
    Jul 6, 2020
    Hallo Stefan!
    das freut mich zu hören. Viel Spaß weiter mit Deiner Eve Cam!
    Viele Grüße, volker
    Reply
    Jul 7, 2020
    Stefan
    Die Erfahrung ist bisher enttäuschend. Der Stream ist nicht stabil, das Bild friert immer wieder ein. Selbst im heimischen WLAN.

    Zudem schafft die eve App es nicht, die Firmware zu aktualisieren. Immer wieder „Update fehlgeschlagen“.
    Reply
    Jul 6, 2020
    Hallo Stefan!
    Der Video-Stream soll natürlich stabil sein und das Bild nicht einfrieren. Darf ich fragen, welcher Router und ggf. WLAN-Extender zum Einsatz kommt?
    Die Firmware sollte sich natürlich aktualisieren lassen, wenn Du mit dem iPhone in der Nähe bist.
    Vielleicht meldest Du Dich direkt unter volker@evehome.com
    Viele Grüße, Volker
    Reply
    Jul 6, 2020
    Kommentieren